Zum Hauptinhalt

Themen dieses Kurses

  • Das Werkstück

    Vorinformationen - Für das ganze Projekt gilt:

    • Fertige Tagesberichte an. Die Tagesberichte werden am Ende des Projektes eingesammelt.
    • Lade dir die Datei "Organisations-/Zeitplan" herunter, drucke sie aus und lese sie genau durch.
    • Lade dir die Datei "Reflexion" herunter. Fülle das Blatt erst am Ende des gesamten Projekts aus.
    • Führe für das ganze Projekt eine Projektmappe. Hefte alle Unterlagen und Aufgaben des Projektes in die Mappe ein - achte auf die äußere Form!
    • Am Ende wird das ganze Projekt von dir präsentiert.
    • Falls du einmal im Unterricht fehlen solltest, dann musst du die Aufgaben selbstständig außerhalb der Schulzeit bis zum nächsten Unterricht nachholen. Siehe Zeitplan.

    DER ARBEITSAUFTRAG

    Für eine Schulveranstaltung müssen Flaschen sicher transportiert werden. Damit dies möglich ist, baut die Technikgruppe verschiedene Flaschenträger für 4 bis 8 Flaschen.

  • Die Flaschengrößen

    Um einen Flaschenträger zu entwerfen, musst du wissen, welche Maße eine Flasche hat.

    Erstelle eine ausführliche Übersicht über die folgenden Flaschengrößen:
    (Maße z. B. Durchmesser, Höhe, Gewicht)

    0,3 l Flasche
    0,5 l Flasche
    0,75 l Flasche
    1 l Flasche


    Nutze dazu Word oder PowerPoint und lade die Datei im Anschluss hoch.
    •  Dateiabgabe: Die Flaschengrößen Aufgabe
      Eingeschränkt Nicht verfügbar, es sei denn: Die Aktivität Zeitplan ist als abgeschlossen markiert
  • Dein Flaschenträger

    Ein Flaschenträger muss verschiedene Eigenschaften besitzen, damit er gut, praktisch und sicher ist. Stelle mehrere allgemein gültige Eigenschaften für einen Flaschenträger zusammen.

  • Internetrecherche

    Führe nun eine Internetrecherche über das Projekt "Flaschenträger" durch. Erstelle eine Übersicht von Flaschenträgern, Bauplänen usw., die dich interessieren und als Werkstück für dich evtl. infrage kommen könnten.

    Lade die Datei (Word/PowerPoint) im Anschluss hoch.
  • Ideenskizzen

    Entwerfe verschiedene Ideenskizzen auf der Grundlage deiner Internetrecherche, z. B. wie dein Flaschenträger aussehen soll (Anzahl Flaschen, Flaschengröße, ...). Beachte die von dir festgelegten Eigenschaften und arbeite diese in deine Entwürfe mit ein. Beschreibe/dokumentiere die Eigenschaften in den Entwürfen.

    Fotografiere deine Ideenskizzen und lade die Bilder hoch.
    (Denke evtl. an Übertragungskabel u. ä.)

  • Holzverbindungen

    Eingeschränkt Nicht verfügbar, es sei denn: Die Aktivität Dateiabgabe: Eigenschaften des Flaschenträgers ist als abgeschlossen markiert
    Informiere dich ausführlich im Internet unter folgendem Link über die angegebenen Holzverbindungen:

    Klicke hier auf den Link: Schreiner-Steiten

    • Ecküberblattung
    • Kreuzüberblattung
    • Schlitz und Zapfen
    • Fingerzinken
    • Fingerzapfen

    Wähle mindestens eine dieser Holzverbindungen für dein Werkstück aus und dokumentiere deine Wahl bei/in den Ideenskizzen.

  • Konkrete Planung

    Plane nun konkret.

    Für dein Werkstück steht dir das folgende Material zur Verfügung:

    • Leimholz: 18 mm stark
    • Pappelsperrholz: 4, 6, 8, 10, 12 mm stark
    • Verschiedene Rundhölzer: 6, 8, 10, 20, 22, 25 mm Durchmesser
    • Es stehen dir keine Schrauben oder Nägel zur Verfügung!

    Entwickle einen individuellen Flaschenträger mit dem dir zur Verfügung stehenden Material.
    • Freihandskizzen (Handskizzen - ...)
    • Einzelteilzeichnungen, Gesamtzeichnungen (CAD - Solid EDGE)

    Lade alle Dateien hoch. Bilder, Skizzen, CAD-Zeichnungen ...

  • Stückliste

    Um das entsprechende Material zu besorgen, musst du eine Stückliste erstellen. Lade deine Stückliste/Einkaufsliste hoch.

  • Der Bauablaufplan/Baubeschreibung

    Erstelle im Vorfeld der praktischen Druchführung einen Bauablaufplan/Baubeschreibung.

    Hierbei handelt es sich um eine stichpunktartige Aufzählung in Tabellenform mit folgenden Inhalten:

    - Nummerierung, Arbeitsschritt, Werkzeug

    Der Bauablaufplan gibt den Weg vom Einzelteil bis zum fertigen Werkstück wieder. Ohne diesen Ablaufplan erhältst du kein Material.
  • Die Durchführungsphase

    Dein Werkstück wird in 2 aufeinander folgenden Unterrichtseinheiten gebaut. Maximale Arbeitszeit 240 Minuten.

    Während der Bauphase darfst du Fotos für die Anschlusspräsentation machen.

    Die Abschlusspräsentation kann im Anschluss an die Durchführungsphase und als Hausaufgabe bearbeitet werden. USB-Stick nicht vergessen.
    • Die Reflexion/Rückblick

      Lade hier folgende Dateien hoch:

      • Rückblick
      • Tagesberichte
      • Abschlusspräsentation

      Ende des Projektes
    • Creative Commons und Glossar

      Dieses Werk von U. Zinsser ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. (CC BY-SA)

      Übungsprojekt Flaschenträger

      • Jahrgangsstufe: 8/9
      • Dauer: 5 Unterrichtseinheiten zu je 180 Minuten
      • Inhalt: 

        Inhaltlich zielt der Kurs darauf ab, den Teilnehmern Strukturen zu vermitteln, um eine zielorientierte Arbeitsweise für weitere Projekte im Technikunterricht zu vermitteln.

        Der Kurs umfasst den kompletten Arbeitsprozess beginnend von der Idee über die Planung bis hin zur Herstellung eines Flaschenträgers.